Anlässlich des 700-jährigen Jubiläums Stückens, finden in diesem Jahr viele weitere Veranstaltungen statt, die dieses besondere Jahr angemessen würdigen sollen. So hat sich zum Beispiel jeder Verein dazu entschlossen, eine Sonderveranstaltung durch zu führen. Und wer weiß, vielleicht wird aus einer kleinen zusätzlichen Idee eine gute Tradition.

Am 22.01.2017 fand also die erste außerordentliche Veranstaltung zur 700 Jahrfeier der ersten urkundlichen Erwähnung Stückens statt. Ursprünglich sollte ja die Veranstaltung unter anderen Vorzeichen stattfinden, aber wie das immer so ist, erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Nach kurzer Umstrukturierung wurde beschlossen digitalisierte Super 8 Filme zur Vorführung zu bringen, die unter anderem von Herrn Fußy aus den 1970-er und 1980-er Jahren stammen. Das waren Filme in denen gerade die alten Traditionen portraitiert wurden. Ein besonderer Schwerpunkt lag auf dem Stückener Reitsport, dem Fußball und der Fastnacht. Die Veranstaltung wurde sehr gut angenommen. Der Saal im „Landhaus Zu Stücken“ war bis zum Bersten besetzt. Juliane Syring schenkte eine leckere Feuerzangenbowle aus, Bianka Schreinicke stellte den Saal zur Verfügung. Beiden möchten wir an dieser Stelle dafür danken.